, SpVgg 1958 Trier OFFICE

Sa., 10.10.2020 ** D-Junioren KM-Quali Staffel II ** SpVgg 1958 Trier D2 -:- VFL Trier D2 2:0

Ungefährdeter Sieg gegen sehr defensiven VFL

Spielbericht

Unerwartet defensiv trat der VFL Trier heute mit der D2 auf. Entsprechend schwer war der Gegner zu bespielen.

Kapitän Lars musste heute vorgegeben werden. Wieder hatte man 5 Spieler der E1 unterstützend hochgezogen, welche auch die Torschützen stellten.

Allgemein traten die D2-Löwen sehr geschlossen auf. Man dominierte das Spiel, tat sich in der ersten Hälfte allerdings noch schwer. In der 2. Hälfte machte sich entscheidend bemerkbar, dass Trainer Christian Guth nicht nur auf die erste Angriffswelle setzte, sondern auch die zweite Welle öfter Raum für Abschlüsse bekam. Sichtbar wurde das klar beim 2:0, bei dem unserem Torschützen Platz für ein paar Schritte bis in die ideale Schussposition blieb.

Ein brav erkämpfter Sieg, der der Mannschaft weiteres Selbstvertrauen geben sollte.

Sa.,10.10.20, D-Junioren KM-Quali Staffel II, SpVgg 1958 Trier D2 -:- VFL Trier D2
Ergebnis (fussball.de): 2:0
Tore: Baran (27.), Egor (48.)
Schiedsrichter: Nedzipovski
Bezirkssportanlage Feyen