, OFFICE SpVgg 1958 Trier Heinz

Premiere: Vereins-Info-Reihe Q&A - Personen und Arbeit in der SpVgg

Folge 1: Christian Guth, Haupttrainer D2 Löwen

Steckbrief

Name:
Christian Guth
Alter: 29 Jahre
Hobbys: Tennis, Laufen in der Natur, italienisch Essen
Position im Verein: Schriftführer und Haupttrainer U12-Bereich

Bisherige Trainerstationen: VfL Trier / Trainerstationen U8 – U16 FC Viktoria Rosport / Techniktrainer U12-Bereich SV Eintracht Trier / Trainer U10

Q&A
(heutiger Bildungsauftrag für unsere Kids:  Q&A bedeutet in Englisch
"Questions (Fragen), & für and, answers (Antworten)"


2020 ist so gut wie halb rum und es ist viel bewegt… Wie beschreibst du die turbulenten ersten Wochen ab Beginn der Sichtungstrainings und dem rasant steigenden Wachsen des Löwennachwuchses?  
Ich denke, dass ich hier für jeden Offiziellen, Helfer sowie Trainer spreche… und gerade für jene, für die wir letztlich diesen maximal hohen Aufwand betrieben haben – Die Löwen. Es ist einfach eine Riesen-Geschichte; gleichermaßen ein Traum mit Gleichgesinnten, tagtäglich mit den Jungs auf unserer schönen Anlage diesen selbst gesteckten ambitionierten Zielen nachzugehen und das Vorankommen zu beobachten, gerade aber vorhandene Entwicklungspotenziale im Training festzustellen… macht einfach Laune auf mehr! Grundsätzlich lebt die Überzeugung hell auf, dass unser spezieller Weg in punkto Organisation und Charakter des Vereins, total super mit dem Leistungsgedanken harmonieren können und werden.

Wie lauten deine Ziele generell und mit deinem Löwenteam D2?
Um die bestmöglichste Weiterentwicklung anzustreben, möchte ich gerne nach unserem ausgearbeiteten Vereins- und Trainingskonzept vorgehen. In stetiger Reflektion sind gegebenenfalls Details umzustellen, falls sie sich als positiv herausstellen. Vorranging sollen die technischen Fertigkeiten (Schwerpunkt 1 gegen 1) in Flexibilität und Breite erweitert werden, sodass mehrere Optionen in jeglichen Drucksituationen vorhanden sind, um diese erfolgreich zu gestalten. Parallel und darauf stets aufbauend erwarte ich ein schnelles Kennenlernen des neu formierten D2 Teams, sowie eine selbstbewusst mutige Herangehensweise. Weitere Ziele: Verbesserung der Auffassungsgabe sowie Handlungsschnelligkeit und schnelle Gewöhnung und Orientierung an das vergrößerte D-Jugend-Spielfeld. Mit den Zielvorgaben meiner Spieler für den kommenden Shuttle-Run-Test bin ich einverstanden.

Nenne mir drei Schlagwörter, ohne typische Fussballbegriffe, „Wie“ dein Ideal-Bild von Fussball aussehen soll?
Schwierig, da der Fussball doch so komplex ist. Aber ich versuche mich mal ;-) vorrausschauend – beständig – zielstrebig